Wärmepumpen

Wärmepumpen - Wärme aus der Natur ernten

Die Umwelt ist voller Kraft. Erst bei unglaublichen -273 °C ist ihr jede Energie entzogen. Mit einer Wärmepumpe lässt sich ein Teil dieser in der Natur vorhandenen Energie sammeln und als Heizwärme oder Wärme für die Warmwasserbereitung nutzen. Wirtschaftlich sinnvoll ist eine solche Anlage selbst noch bei Außentemperaturen von -20 °C. Auf das Jahr hochgerechnet schenkt Ihnen die Natur so einen großen Anteil der sonst üblichen Heizenergie.

Luft|Wasser-Wärmepumpe
Denen geht die Luft nicht aus.

Die Luft | Wasser-Wärmepumpe gewinnt die Wärme, die in der Außenluft vorhanden ist, und nutzt diese zum Heizen und zur Warmwassererwärmung. Intelligenter und wirtschaftlicher kann man Umweltenergie nicht einsetzen und das sogar das ganze Jahr. Selbst im Winter, wenn eisige Temperaturen herrschen.

Sole|Wasser-Wärmepumpe
Wärme aus der Erde ernten.

Der Sole | Wasser-Wärmepumpe steht als Energiequelle das Erdreich zur Verfügung. Die aus der Umweltenergie gewonnene Wärme kann je nach Wärmepumpe zum Heizen und zur Warmwasserbereitung eingesetzt werden. Darüber hinaus kann im Sommer die Kühle aus dem Erdreich genutzt werden, um Wohnräume angenehm zu temperieren.

Wasser|Wasser-Wärmepumpe
Energie aus eigener Quelle.

Zur Nutzung der Energiequelle Grundwasser bietet STIEBEL ELTRON jetzt neue Möglichkeiten. Die Kombination mit dem Grundwassermodul GWS versetzt nahezu jede Sole|Wasser-Wärmepumpe in die Lage, die praktisch nie versiegende Energiequelle zu nutzen. Auch die Erschließung der Quelle ist mit zwei Brunnenbohrung vergleichsweise einfach möglich. Da das Grundwasser ganzjährig relativ konstante Temperaturen aufweist, arbeitet die Wärmepumpe mit einer durchgehend hohen Leistungszahl.

Warmwasser-Wärmepumpen
Verbrauchte Energie zurückholen.

Ohne hohe Anschaffungskosten kann man heute mit einer innovativen Warmwasser-Wärmepumpe aus kostenloser Umweltenergie Wärme gewinnen und diese zur Warmwasserbereitung nutzen. Die Systeme gewinnen Wärme aus der Raumluft, wie sie beispielsweise in Kellerräumen vorhanden ist.

 

 

Unser Ansprechpartner:

Klaus van Lipzig - 02831/399-174 - vlipzig@heix.com

[Quelle: http://www.stiebel-eltron.de/erneuerbare-energien/produkte/waermepumpe/]